Willkommen in ihrer Pension & Gaststätte Schmiedeschänke

 

Ausflug zum Pumpspeicherwerk Niederwartha

Von der Schmiedeschänke - Pension mit Gaststätte in Dresden, die Boltenhagener Str. in nordöstliche Richtung nach Altklotzsche, links abbiegen auf Flughafenstraße (B97), links auf Hermann-Reichelt-Straße(B97) abzubiegen, zwei Linksabbiegerspuren nutzen, nach links auf A4 Richtung Chemnitz/Leipzig abbiegen.
Nach dem überqueren der Elbe die Autobahn an Abfahrt 78-Dresden Altstadt verlassen. Auf der B6 Meißner Landstraße in ­Richtung Meißen bis Niederwartha. ­

Pumpspeicherwerk Niederwartha
wurde von 1927-1930 zugleich mit dem Pumpspeicherwerk Koepchenwerk an der Ruhr/Harkortsee im westfälischen Herdecke, nach einem Entwurf des Dresdener Architekten und Hochschullehrers Emil Högg, erbaut.
Die Ingenieure und Arbeiter bauten das Pumpspeicherwerk Niederwartha in einen Wettlauf um die Inbetriebnahme des ersten Pumpspeicherwerks.
Am 27. November 1929 ging im Pumpspeicherwerk Niederwartha die erste Turbine eines Pumpspeicherkraftwerke im Großmaßstab ans Netz.
März 1930 wurde im Pumpspeicherwerk Niederwartha der letzte von 6 Maschinensätzen, mit eine Nennleistung von 120 Megawatt, in Betrieb genommen.
Nach dem 2. Weltkrieg, 1945 wurde das Pumpspeicherwerk Niederwartha demontiert und ging als Reparation in die Sowjetunion.
Das Pumpspeicherwerk Niederwartha wurde schrittweise wieder aufgebaut, ab 1955 waren zwei Turbinen mit 40 MW in Betrieb, ab 1957 vier Turbinen mit 80 MW und ab 1960 waren wieder alle sechs Turbinen mit 120 MW in Betrieb.
Das Elbhochwasser im August 2002 beschädigt das Kraftwerk. Ab November 2003 wurde das Pumpspeicherwerk schrittweise wieder in Betrieb genommen.

Das Pumpspeicherkraftwerk Niederwartha besteht aus den mit drei Druckrohrleitungen von 3,20 bzw. 2,50 m Durchmesser über 1760 m Länge mit einer Fallhöhe von 143 m verbundenen Oberbecken und Unterbecken. 
Die im Kraftwerk Niederwartha arbeitenden Francis-Turbinen setzen das Energie-Speichervermögen von 591 MWh um.
Im Absperrbauwerk des Unterbeckens, dem Stausee Cossebaude befindet sich  ein Freibad.
Bauwerksdaten Pumpspeicherwerk Niederwartha:
Das Unterbecken:
Bauart: Erddamm
Höhe über Talsohle: 8 m
Kronenlänge: 2500 m
Speicherraum: 2,5 Mio m³
Speicheroberfläche: 45 ha
Das Oberbecken:
PSW Niederwartha - Einlaufbauwerk am Oberbecken
Das Absperrbauwerk des Oberbeckens ist ebenfalls ein Staudamm.
Dem Oberbecken laufen drei kleine Bäche zu, der größte ist der Unkersdorfer Silberbach.
Am Zulauf der drei Zuflüsse befindet sich die Vorsperre Rennersdorf.
Auch am Oberbecken gibt es eine wilde Bademöglichkeiten. Der Betreiber Vattenfall toleriert das wilde Baden.
Die Bauwerksdaten:
Bauart: Zonendamm aus Lehm, Ton, Sand, Schotter und Kies
Kronenhöhe: 256,50 m ü. NN
Höhe über Talsohle: 42 m
Kronenlänge: (mindestens) 800 m
Kronenbreite: 10 m
Bauwerksvolumen: 550.000 m³
Speicherraum: 2,9 Mio m³
Speicheroberfläche: 30 ha

Wanderweg vom Pumpspeicherwerk Niederwartha nach Oberwartha, um das Oberbecken, am Lotzebach nach Cossebaude, vorbei am Unterbecken, Stausee Cossebaude und dem Kraftwerk Niederwartha mit Francis-Turbinen nach Niederwartha.

 

Pumpspeicherwerk Niederwartha

Kontakt Pension:
Telefon: 0351 8802380 oder

Kontakt Gaststätte:
Tel.: 0351 880 23 86 zu erreichen
während der Öffnungszeiten
E-Mail: Schmiedeschaenke

Öffnungszeiten:
Dienstag-Freitag
ab 17:00 Uhr
Samstag-Sonntag
11:00 Uhr - 14:00 Uhr
und ab 18:00 Uhr
Montag geschlossen

Pension Schmiedeschänke
Sie suchen: Monteurzimmer, Privatzimmer, Fremdenzimmer, Monteur-, Arbeiter-, Baustellenunterkunft, Ferienhaus, in Dresden oder wollen in den Urlaub fliegen? Dann sind Sie in unserer nahe zum Flughafen Dresden gelegen komfortablen Pension richtig! So können Sie schon am Abend Ihr Gepäck Einchecken um danach in unserem Restaurant gemütlich zu Essen. Nach einer Nacht in unserem Haus und einem guten Frühstück starten Sie entspannt in den Urlaub. Preise für Übernachtungen =>
Standort Pension Schmiedeschänke
So finden Sie die Gaststätte & Pension Schmiedeschänke in Dresden Klotzsche: Von der Königsbrücker Landstrasse (B97), Dresden - Klotzsche - Hellerau, kommend in die Boltenhagener Strasse, Richtung Flughafen Dresden, abbiegen. An der Ampelgeregelten Kreuzung Boltenhagener Str. / Karl-Marx-Strasse geradeaus weiter nach Altklotzsche bis zum Parkplatz rechts an der Schmiedeschänke.
Ausflugsziele Dresden + Umgebung
­ ­ ­
  • 362Wandern
  • 536Feiern
  • 365Ausflug
  • 246Urlaub

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Der Höhenzug von Pillnitz bis Dresden ... Von Pillnitz bis Dresden fließt die Elbe am Fuße der Schlösser und Villen der königlichen Familie in Pillnitz, Hosterwitz und Wachwitz. Die Abhänge sind mit Rebenpflanzungen und Obstgärten bekleidet und vom Hochlande her öffnen sich mehrere tiefeingeschnittene, malerische und romantische Täler gegen die nahe Elbe. Es bieten sich Spaziergänge zu zahlreichen Tälern und Restaurants wie Friedrichsgrund bei Pillnitz, der Keppgrund mit der malerischen Keppmühle bei Hosterwitz, der Helfenberger Grund bei Niederpoyritz, der Wachwitzgrund und endlich der Loschwitzgrund der durch zahlreiche Neubauten von seiner sonst so gerühmten landschaftlichen Schönheit verloren hat, so dass er nicht mehr, wie vor 50 Jahren, den Jüngern der Landschaftsmalerei unter Leitung Ludwig Richters zahlreiche idyllische Vorwürfe für ihre Studien zu bieten vermag. Wie Karl Maria von Weber an seinen unsterblichen Opern Freischütz und Oberon während seinem Landaufenthaltes in Hosterwitz schuf, wie Schiller auf dem Landsitze seinem Freundes Körner in dem Weinbergraupen in Loschwitz in den Sommern 1786 und 1787 als Gast lebte und an seinem Don Carlos arbeitete, so hat auch Ludwig Richter jahrelang hochgelegene, bescheidene ländliche Wohnungen in Loschwitz als stillen Ruhesitz für sein künstlerisches Schaffen geliebt. ...
Frühlings Ankunft - so schmeckt das Sachsenland im Frühling! ... Die Liebe zur Region verbindet die Menschen hier. Und da Liebe bekanntlich durch den Magen geht bietet die Schmiedeschänke eine Vielzahl leckerer Speisen. Genießen Sie hier unsere traditionellen Speisen oder die raffinerten Kompositionen unserer kreativen Küche. Frühlings Ankunft - Grüner Schimmer spielet wieder Drüben über Wies' und Feld. Frohe Hoffnung senkt sich nieder Auf die stumme trübe Welt. Ja, nach langen Winterleiden Kehrt der Frühling uns zurück, Will die Welt in Freude kleiden, Will uns bringen neues Glück. Seht, ein Schmetterling als Bote Zieht einher in Frühlingstracht, Meldet uns, dass alles Tote Nun zum Leben auferwacht. Nur die Veilchen schüchtern wagen Aufzuschau'n zum Sonnenschein; Ist es doch, als ob sie fragen: "Sollt' es denn schon Frühling sein?" Seht, wie sich die Lerchen schwingen In das blaue Himmelszelt! Wie sie schwirren, wie sie singen Über uns herab ins Feld! Alles Leid entflieht auf Erden Vor des Frühlings Freud' und Lust - Nun, so soll's auch Frühling werden, Frühling auch in unsrer Brust! August Heinrich Hoffmann von Fallersleben ...
... ...
Frühlingsfest mit Speisen rund um den weißen Champignon ... Unsere Champignons beziehen wir täglich frisch seit vielen Jahren aus der Champignonzucht in Stölpchen bei Thiendorf, nur 26 Km von Klotzsche. Unsere Köche haben bekannte und neue Gerichte zusammen gestellt, welche Sie der Speisekarte finden. Der Champignon wird auch "Egerling", oder "Angerling" genannt. Die Bezeichnung Champignon stammt aus dem Französischen und heißt schlicht "Pilz". Der Champignon gehört zur Klasse der Ständerpilze und zur Ordnung der Blätterpilze. Er ist hell gefärbt, der Stiel ist beringt. Die so genannten Lamellen eines Champignons...
... ...
Speisekarte - Aus dem
Auszug aus unserer Speisekarte: Tagliatelle (Bandnudeln) mit in Olivenöl gedünsteten Shi Take Pilzen, Champignons, verfeinert mit Knoblauch und frischen Kräutern angerichtet auf einer Käsesauce, bestreut mit...
Boselspitze, Botanischer
Bis Ende des 19. Jahrhunderts wurden im Steinbruch am Boselfelsen Biotidgranodirit, ein Granitgestein, abgebaut. 1918 erwarb der...
Gemütliche Pension, gute Verkehrsanbindung, nahe am Flughafen Dresden Klotzsche, ideal für Städteurlauber und Gäste die ab Dresden in den Urlaub Fliegen wollen.
In unserer Gaststätte & Pension können Sie nach Ihrer Ankunft am Flughafen übernachten und gutbürgerliche Sächsische Küche genießen.
SchmiedeschänkeGaststätte & Pension

Kontakt - Zimmer-Reservierung - Pension Schmiedeschänke:

Adresse 01109 Dresden, Boltenhagener Straße 110
Handy 0152 29 85 98 01
Kurzfristige Reservierung, 1 bis 2 Tage vor Anreise, bitte per Telefon: 0351 880238­0    NEU: Direkt Online buchen
Sicherheitscode :
Wenn Sie den Sicherheitscode nicht erkennen können [klicken Sie hier]